Halbjährliche Publikationen

uniScene

Hannover zählt mit über 45.000 Studierenden und rund 10.000 Beschäftigten an den Hochschulen zu den bedeutenden Wissenschaftsstandorten in Deutschland. Die uniScene berichtet halbjährlich aus und über die spannende Hochschullandschaft.

  • Erstausgabe: November 1989

  • Druckauflage: 15.000

  • Format: DIN A 4

  • Erscheinungsweise: halbjährlich Mai bzw. Juni und November bzw. Dezember

  • IVW-geprüfte-Verbreitung: Hannover Stadt

  • kostenlose Abgabe an über 150 Stellen, z.B. Universitäten und Hochschulen, Studentenwohnheime, Mensen und Szenekneipen

  • Redaktions- und Anzeigenschluss: 10.5. bzw. 10.6. und 10.11. bzw. 10.12.

Digitales Archiv

JazzScene

Hannover ist eine Hochburg des Jazz. Die JazzScene informiert halbjährlich über Künstler, Veranstalter und die Szene. Ein gut recherchierter Terminkalender weckt die Neugierde auf die aktuelle Konzertsaison dieser Musikfarbe.

  • Erstausgabe: Mai 1990

  • Druckauflage: 20.000

  • Format: DIN A 4

  • Erscheinungsweise: Beilage in den Mai- und Oktober-Ausgaben von Hannover Live

  • IVW-geprüfte-Verbreitung: siehe hannover LIVE

  • Redaktions- und Anzeigenschluss: 10.4. und 10.9.

Digitales Archiv

Bühne frei!

Mit unserem jüngsten Spin Off rücken wir jene großen und kleinen Spielstätten Hannovers ins Rampenlicht, die ihr Publikum Tag für Tag mit einem vielfältigen Bühnenmix unterhalten und begeistern: von Comedy über Kabarett und Oper bis Tanztheater und Varieté.

  • Erstausgabe: Oktober 2013

  • Druckauflage: 20.000

  • Format: DIN A 4

  • Erscheinungsweise: Beilage in den März- und September-Ausgaben von Hannover Live

  • IVW-geprüfte-Verbreitung: siehe hannover LIVE

Digitales Archiv